"Nein, deine Suppe ess` ich nicht!"

Seminar für ErzieherInnen in der Krippe und im Kindergarten

 

Der Eine schlingt sein Essen, der Andere stochert und braucht ewig und der Dritte mag das alles nicht.

Häufig wird Essen dann als Belohnung oder Bestrafung eingesetzt.

Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt - oder es soll wenigstens probiert werden.

 

 

 

 

 

In diesem Seminar geht es um folgende Punkte:  

 

  • Aufklärung über Essstörungen im Kindesalter
  • Gesellschaftliche Einflüsse auf das Ernährungsverhalten, Wandel der Mahlzeiten und der Esskultur
  • Welche Aufgaben erfüllen Essen und Ernährung?
  • Welche Bedeutung hat das Thema Essen und Ernährung für mich als Erzieherin?
  • Essensrituale, die uns wichtig sind
  • Achtsamkeitsprinzip
  • Der Kindergarten/die Krippe als Lernort für Essen und Trinken und die Ziele einer Ernährungserziehung im Alltag